Kreis Harburg

Dach eines Supermarktes in Meckelfeld eingestürzt

Meckelfeld. Tausende Liter Wasser haben sich nach dem Einsturz eines Dachteils in den Rewe-Supermarkt in Meckelfeld (Kreis Harburg) ergossen. Das Dach brach am Sonnabendmorgen gegen 8.30 Uhr auf einer Fläche von 20 Quadratmetern ein. Verletzt wurde niemand.

15 Personen - Angestellte und Kunden - hielten sich zum Zeitpunkt des Unglücks bereits in dem Supermarkt auf. Sie vernahmen ein knirschendes Geräusch, dann lautes Krachen. Kurz darauf standen Teile des Marktes unter Wasser. Dass sich zum Zeitpunkt des Einsturzes keiner der Anwesenden im betreffenden Gebäudeteil aufhielt, war offenbar reiner Zufall. Die Feuerwehr rückte mit 40 Mitarbeitern an, sicherte die Unglücksstelle ab. Die Schadenshöhe wird nach ersten Schätzungen mindestens 100.000 Euro betragen, der Markt bleibt zunächst geschlossen. Gutachter müssen jetzt prüfen, ob der Einsturz des Daches mit den starken Regenfällen der vergangenen Tage zusammenhängt und ob das Gebäude schon zuvor Schäden aufwies.