Smart-Fahrer verletzt 13-Jährige schwer

Ein 13 Jahre altes Mädchen ist bei einem Unfall auf der Uhlenhorst schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen ging es mit zwei Freundinnen bei Rot über die Straße Schürbeker Bogen. Ein Smart-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 13-Jährige. Sie wurde durch die Luft gewirbelt und blieb bewusstlos liegen. Die Schülerin erlitt schwere Kopfverletzungen. Lebensgefahr besteht laut Ärzten allerdings nicht. Die Straße wurde für die Unfallaufnahme eine Stunde lang gesperrt.