Fahndung

Messerstecher aus Berlin in Hamburg gesucht

Die Spur führt nach Hamburg: Mit Fotos sucht die Polizei nach Doru Sirghi (40), der am Sonnabend, 31. Oktober 2009, in der Eisenacher Straße in Berlin-Schöneberg auf einen rumänischen Landsmann mehrfach mit einem Messer eingestochen haben soll. Das Opfer wurde schwer verletzt. Doru Sirghi ist seitdem flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht. Es gibt Hinweise darauf, dass sich der Messerstecher in Hamburg aufhalten könnte. Er ist hier bereits zweimal wegen Kleinkriminalität aufgefallen und hat Kontakte ins Obdachlosenmilieu. Sirghi ist etwa 1,80 Meter groß, kräftig und hat blaue Augen. Wer ihn gesehen hat oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, sollte die Berliner Polizei unter Telefon 030/46 64 97 83 07 oder 030/46 64 97 81 11 informieren. Hinweise nimmt auch jede Polizeiwache entgegen.