Elf- und Zwölfjährige als Einbrecherinnen

Die Polizei hat zwei erst elf und zwölf Jahre alte Mädchen festgenommen, die in eine Doppelhaushälfte an der Leuschnerstraße (Lohbrügge) eingebrochen waren und sämtliche Schränke durchwühlt hatten. Die Bewohnerin (79) hatte die Kinder, die zu einer Familie aus dem früheren Jugoslawien gehören, von der Nachbarswohnung aus beobachtet und die Beamten angerufen. Diese folgten den Fußspuren im Schnee und entdeckten die Mädchen wenige Minuten später. Sie wurden an ihre Eltern übergeben.