Jaguar-Fahrer übersieht Motorrad: Drei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Bahrenfeld sind drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 68-Jähriger befuhr in seinem Jaguar XK8 die Bahrenfelder Chaussee stadteinwärts, als er verbotenerweise versuchte, nach links in die Regerstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen Motorradfahrer (46) und dessen Beifahrerin (47). Beide wurden durch die Kollision auf die Straße geschleudert. Der 46-Jährige und seine Partnerin erlitten Knochenbrüche und innere Verletzungen. Der Autofahrer zog sich Schnitt- und Platzwunden am Kopf zu und erlitt einen Schock. Nach ersten Erkenntnissen war der Biker zu schnell gefahren.