26-Jähriger sticht im Streit um 20 Euro Mann mit Messer nieder

Marienthal. Die Polizei hat einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der einen 24-Jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hat. Der Angreifer, der mittlerweile in Untersuchungshaft sitzt, war in die Wohnung des Opfers an der Gustav-Adolf-Straße gekommen, um 20 Euro Schulden einzutreiben. Dabei zog der 26-Jährige ein Messer und stach es dem Opfer in den Rücken. Das Opfer schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.