Pfingstwochenende Hamburg

Sechs Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Sechs teilweise gewohnheitsmäßige Einbrecher hat die Polizei am Pfingstwochenende bei oder kurz nach ihren Taten festgenommen. In der Bogenstraße (Harvestehude) ertappten die Fahnder nach einem Zeugenhinweis drei Männer im Alter zwischen 26 und 57 Jahren, die versuchten, das Kellerfenster eines Wohnhauses aufzubrechen. Einer war per Haftbefehl gesucht worden. In der Steilshooper Straße (Barmbek-Nord) stellten die Beamten einen 43-Jährigen, der sich beim Versuch, eine Scheibe einzuschlagen, verletzt hatte. In Wandsbek versuchte ein 34-Jähriger, Wertgegenstände aus einem Imbiss an den Bahngärten zu stehlen. Er blieb ebenso erfolglos wie ein 15-Jähriger, der am Langenhorner Markt eine Pommesbude aufbrach.