Hamburg. Die Zahl der Taten am UKE ist in den vergangenen Jahren angestiegen. Die Interpretation der AfD lässt allerdings Zweifel wachsen.

Gibt es eine gestiegene Zahl an Gewalttaten gegen Ärztinnen und Ärzte in Hamburger Krankenhäusern? Die AfD-Interpretation einer Senatsantwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion der rechtspopulistischen Partei legt das nahe. Allerdings gibt es Zweifel an dieser Lesart, wie unter anderem Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zeigen.