Hamburg. Wer die Wohnungsgröße dem Lebensstil anpassen will, ist mit Hürden konfrontiert. Dabei könnte die Stadt ihren Wohnraum besser nutzen.

Wenn jeder Hamburger und jede Hamburgerin in einer Wohnung leben würde, deren Größe dem individuellen Lebensstil entspricht, könnte sich der Wohnungsmarkt entspannen. Gerade Senioren wohnen häufig in größeren Räumen als nötig, etwa weil die mittlerweile erwachsenen Kinder ausgezogen sind oder sich die Bedürfnisse der Menschen verändert haben.