Der Pop-Superstar gab am 1. Februar sein erstes von drei Konzerten in der Barclays Arena – und bewies, dass er es immer noch draufhat.

Robbie Williams gab am 1. Februar sein erstes von gleich drei Konzerten in der Hamburger Barclays Arena.
Robbie Williams gab am 1. Februar sein erstes von gleich drei Konzerten in der Hamburger Barclays Arena. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Erst im November 2022 hatte der Pop-Superstar einen Auftritt in der Elbphilharmonie.
Erst im November 2022 hatte der Pop-Superstar einen Auftritt in der Elbphilharmonie. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Knapp drei Monate später kehrte er nach Hamburg zurück – und präsentierte sich als Mann des Volkes.
Knapp drei Monate später kehrte er nach Hamburg zurück – und präsentierte sich als Mann des Volkes. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Robbie Williams führte den Fans auf der Leinwand sein erstes Musikvideo mit Take That vor. Seine Retortenvergangenheit nutzte er wie einen Spiegel, um seinen Weg zum selbstbestimmten Künstler zu illustrieren.
Robbie Williams führte den Fans auf der Leinwand sein erstes Musikvideo mit Take That vor. Seine Retortenvergangenheit nutzte er wie einen Spiegel, um seinen Weg zum selbstbestimmten Künstler zu illustrieren. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Einen schulterfreien Glitzerfummel kann Robbie Williams allerdings immer noch tragen.
Einen schulterfreien Glitzerfummel kann Robbie Williams allerdings immer noch tragen. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
„Ich liebe euch, you fuckers“: Immer wieder wandte sich Robbie Williams kumpelhaft an das Hamburger Publikum.
„Ich liebe euch, you fuckers“: Immer wieder wandte sich Robbie Williams kumpelhaft an das Hamburger Publikum. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Auch ohne das ganz große Bühnenspektakel wurde Robbie Williams' Rückkehr zum Triumph.
Auch ohne das ganz große Bühnenspektakel wurde Robbie Williams' Rückkehr zum Triumph. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez
Die weiteren Hamburg-Auftritte folgen am 2. und am 24. Februar.
Die weiteren Hamburg-Auftritte folgen am 2. und am 24. Februar. © FUNKE Foto Services | Marcelo Hernandez