Hamburg Persönlich

Lotto King Karl verewigt sich neben David Bowie und Elvis Presley

St. Pauli. Hamburg ist seine Perle, und jetzt wurde er in seiner Lieblingsstadt verewigt. Am Mittwochvormittag spendete der Musiker und HSV-StadionsprecherLotto King Karl sein Tamburin an das Hard Rock Café an den St. Pauli Landungsbrücken.

Dort wird es neben Erinnerungsstücken wie dem Blazer von David Bowie und einer Jacke von Elvis Presley hängen. „Dass ich unter den ganzen Weltstars aufgenommen wurde, bedeutet mir sehr viel“, sagte der Hamburger. „Es gibt nicht viele Dinge, auf die ich stolz bin – darauf schon.“

Das weiße Tamburin hat eine besondere Bedeutung, denn mit diesem Instrument spielte er schon vor zwei Milliarden Menschen bei „Live Earth". Hard-Rock-Café-Chef Bernd Conrad: „Es ist uns eine Ehre, unseren Hamburger Superstar Lotto King Karl in der Memorabilia zu verewigen“.