Namen

Bewegt

Hamburg. Hochzeit, Scheidung, Verlobung, Nachwuchsplanung, Krankheit, Leid und Freude - klar, auch die Promis bedienen sich aus dem Angebot der Spielarten des Lebens. Aktuelles Beispiel ist die Hamburgerin und Neu-Berlinerin Claudine Wilde. Die Schauspielerin, die Mutter zweier Söhne ist, ließ sich von ihrem Ehemann Tomás Kanok, 48, scheiden. "Am 10. Februar vor dem Familiengericht in Hamburg, nach genauer Einhaltung des Trennungsjahres", bestätigte die 44-Jährige der Zeitschrift "Bunte". Im Magazin "Gala" hingegen zeigte die Eppendorferin und Wahl-Australierin Sophie Schütt zum wiederholten Mal ihren praller werdenden Babybauch und ihren dazugehörigen Freund, Unternehmer Felix Seitz. Die gemeinsame Tochter soll in zwei Wochen zur Welt kommen.