Eva Keretic aus Nienstedten singt bittersüß und fröhlich

Auf ihrem Album steht nur der Name: Eva. Die Hamburger Sängerin Eva Keretic ist klein und zierlich, mit festem Händedruck und leichtem amerikanischen Akzent. Wenn sie über ihre Familie oder die Musik redet, wechselt sie manchmal aus Versehen ins Englische, der Sprache ihrer Songs. Familie und Freunde haben die 44-Jährige zu ihrem neuen Album "Bittersweet Sessions" inspiriert - das Hamburger Wetter tat sein Übriges. "Bei dem ewigen Regen und Schnee im Winter war mir nach etwas Fröhlichem zumute, etwas, das happy klingt."