Pascal "Pommes" Hens freut sich über Sohn Noah-Ben

Das doppelte Vaterglück beim HSV-Handball hatte sich bereits vor neun Monaten bei den Spielern Pascal Hens und Johannes Bitter angekündigt. Jetzt konnten sie fast zeitgleich ihren Familienzuwachs in den Armen halten.

Kapitän Pascal "Pommes" Hens ist gestern zum ersten Mal Papa geworden. Seine Frau Angela brachte Sohn Noah-Ben um 2.35 Uhr zur Welt. Er ist 53 Zentimeter groß und 3890 Gramm schwer. Pascal Hens wird sich bis zum Trainingsauftakt am 18. Juli erst einmal um seine kleine Familie kümmern.

Im Hause Bitter freute man sich bereits am Sonntag über die Geburt von Sohn Matteo Gustav. Das 59 Zentimeter große und 4000 Gramm schwere Brüderchen des zweijährigen Jonathan Magnus ist ebenso wie seine Mama Bernadette wohlauf.