Jubiläum

Patriotische Gesellschaft feiert 245. Geburtstag

245 Jahre Patriotische Gesellschaft - das feierten gestern Abend Mitglieder und Freunde im geschichtsträchtigen Haus der Patriotischen Gesellschaft an der Trostbrücke in der Altstadt.

150 Gäste waren der Einladung des Vorstands Jürgen Mackensen gefolgt. Während der zweistündigen Feier wurde ein langjähriges Mitglied der Gesellschaft, der Hamburger Komponist Professor Dieter Einfeldt, zu seinem 75. Geburtstag geehrt. Zum Auftakt und Abschluss der Feier wurden Auszüge aus seinen Kompositionen gespielt. Den Festvortrag unter dem Motto "Spielräume und Grenzen zivilgesellschaftlichen Engagements" hielt die Politikprofessorin der Universität Münster, Annette Zimmer, die auch Gesellschafterin des Zentrums für Nonprofit Management ist.

Unter den Gästen waren auch der Abgeordnete der Linken, Wolfgang Joithe-von-Krosigk, sowie der Staatsrat Stephan Hugo Winters (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt).