Altonaer Kinderkrankenhaus

Torten von der Sterneköchin

15 übereinandergestapelte Torten mit einer Gesamthöhe von rund zwei Metern, gebacken von Sterneköchin Cornelia Poletto, Konditor Adolf Andersen und kleinen Patienten des Altonaer Kinderkrankenhauses.

Ein Geschenk zum 150. Geburtstag der Klinik. "Die Kleinen waren hoch konzentriert und mit viel Eifer dabei", lobte Cornelia Poletto. Verarbeitet wurden nach Angaben von Adolf Andersen 180 Eier, drei Kilo Butter, jeweils zwei Kilo Schokolade und Marzipan, 450 Gramm Himbeeren, fünf Liter Sahne, ein Kilo Mehl, 500 Gramm Schichtkäse, ein Kilo Mandeln sowie ein Kilo Erdbeeren.