Aufsichtsratsvorsitzender Giuseppe Vita feiert 75. Geburtstag

Es war ein festlicher Empfang zu Ehren von Giuseppe Vita, Aufsichtsratsvorsitzender der Axel Springer AG, in der auch das Hamburger Abendblatt erscheint. Ein Empfang zum 75. Geburtstag. Das Abendessen mit einem spektakulären Blick über die Hauptstadt genossen rund 100 geladene Gäste - darunter Unternehmer Hans-Olaf Henkel und Arend Oetker sowie Ex-Bundesinnenminister Otto Schily - im Journalisten-Club in der 19. Etage des Axel-Springer-Hauses. Dort feierten sie den Jubilar, der in Italien geboren wurde und 1962 als Assistent ans Röntgeninstitut der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz nach Deutschland kam. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, würdigte den langjährigen Vorstandschef des Berliner Pharmakonzerns Schering und promovierten Facharzt: "In seiner Haltung und in seinem Herzen ist er immer Arzt geblieben, der sachlich und ruhig, aber nie emotionslos das Wohl des Unternehmens im Auge hat."