Hamburg. Vor der Neujahrsmatinee ließ sich die Hamburger Band etwas Besonderes einfallen. Dann setzte sie ein positives Signal.

Die Band hat Kuchen gebacken. Und die Schnapsreste aus dem Tourbus noch mit aufs Büfett gestellt. Neujahrsempfang auf Rock-’n’-Roll-Art. Und was für eine hinreißende Idee von Kettcar und dem Knust, am 1. Januar zur Matinee zu laden! Ab 15 Uhr, versteht sich. Ausschlaf- und katerfreundlich eben. Ein herzliches Hallo und feste Umarmungen zu Sekt und Bananenbrot.