Salzburg/Hamburg. Der langjährige Thalia-Schauspieler wird Nachfolger von Michael Maertens, der nur einen Sommer den „Jedermann“ verkörperte.

Der nächste „Jedermann“ bei der Salzburger Festspielen ist offenbar keine Neubesetzung, sondern ein guter Bekannter, und er hat ebenfalls einen klaren Hamburg-Akzent: Philipp Hochmair, Österreicher und bis 2016 Ensemblemitglied am Thalia Theater, wird wohl der Nachfolger von Michael Maertens werden, der aus einer berühmten Hamburger Thalia-Dynastie stammt.