Hamburg. Fachzeitschrift hat die Höhepunkte der vergangenen Saison zusammengestellt. Die Hamburgische Staatsoper taucht nur selten auf.

Auch in diesem Jahr – zum inzwischen siebenten Mal – haben 42 Kritiker und Kritikerinnen der Fachzeitschrift „Opernwelt“ die Oper Frankfurt zum „Opernhaus des Jahres“ gewählt, für das „sichere Gespür für einen dramaturgisch plausiblen, spannenden, innovativen und abwechslungsreichen Spielplan sowie die Wahl der richtigen Regisseurinnen und Regisseure.“ Der „Chor des Jahres“ singt ebenfalls in der Mainmetropole.