Kirche

„Im Hafen ist immer was los“

Yannick Lieske (25) ist seit acht Jahren Schiffsführer bei Barkassen-Meyer: „Ich bin in einem kleinen Ort direkt an der Elbe aufgewachsen und wollte schon immer auf einem Schiff im Hamburger Hafen arbeiten. Ich liebe es, jeden Tag durch die Elbe zu schippern, an der frischen Luft zu sein, mit den Gästen zu schnacken und etwas Neues im Hafen zu entdecken. Hier ist immer was los. Das Flair ist etwas ganz Besonderes, die Hafenarbeiter sind locker, man grüßt sich, redet miteinander. Wenn ich an Bord bin, träume ich manchmal auch davon, wie es wäre, nun auf einem Containerschiff davonzufahren. Während meiner Arbeit als Barkassenführer bin ich immer sehr konzentriert dabei, erzähle viele Fakten rund um die Elbe; umso schöner ist der Abschluss, wenn ich abends mit der Fähre nach Finkenwerder fahre, womöglich die Sonne untergeht und ich ganz entspannt meinen Blick über die Container und die Strandperle schweifen lassen kann. Dass ich ganz nah an der Elbe wohnen muss, ist doch klar, oder?“