Buchholz/Ketsch. Beim Bundesliga-Wettkampf knallt Mareen Jacobs aus zwei Metern Höhe auf den Boden und verletzt sich. Wie es der 25-Jährigen geht.

Von einem Moment auf den anderen war die schöne Turnwelt nicht mehr die gleiche für das Turn-Team Kiehn Group Lüneburg-Buchholz. Ein schwerer Sturz von Mareen Jacobs rückte das sportliche Ergebnis beim dritten Wettkampftag der 1. Bundesliga in Ketsch in den Hintergrund. Plötzlich galten die Gedanken nur noch dem Gesundheitszustand der Mannschaftskapitänin.