Pferdesport

Dressurnachwuchs aus Sieversen glänzt beim Heimturnier

Erfolgreiche Teilnehmerinnen von Reit- und Fahrsport (RFS) Sieversen beim heimischen Dressurturnier mit Regionsmeisterschaften (von links): Vanessa Hahnrath, Kim Ketels, Ann-Julie Kollex und Charlotte Malten.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen von Reit- und Fahrsport (RFS) Sieversen beim heimischen Dressurturnier mit Regionsmeisterschaften (von links): Vanessa Hahnrath, Kim Ketels, Ann-Julie Kollex und Charlotte Malten.

Foto: RFS Sieversen

Ein Regionstitel und mehrere Medaillen bleiben in der Gemeinde Rosengarten. Sommerturnier wird Ende August mit Springprüfungen fortgesetzt.

Sieversen.  Zufrieden blicken die Organisatorinnen von Reit- und Fahrsport (RFS) Sieversen auf das Dressurturnier mit Regionsmeisterschaften auf der Vereinsanlage am Quellenweg zurück. Nicht nur Wetter und Zuschauerzuspruch hätten gestimmt, auch habe es bei den Prüfungen der Klassen A bis S schöne Erfolge für die Lokalmatadorinnen gegeben.

Einen Titel der Regionsmeisterin gewann Ann-Julie Kollex in der sogenannten Mini-League U15, Bronze gab es in dieser Disziplin für Charlotte Malten. Bei den U18-Juniorinnen wurde Kim Ketels für ihre Dressurdarbietung ebenfalls mit Bronze belohnt, bei den Reiterinnen gab es Silber für Vanessa Hahnrath.

„Wir sind sehr stolz, dass unser Verein so stark und erfolgreich in den Meisterschaften vertreten war“, sagten unisono Lisa Wiegandt und Michelle Wolf. Außerhalb der Meisterschaftswertung gewann Kristin Weiland mit Sammy Manapany die Ein-Sterne-M-Dressur. Der zweite Teil des 54. Sommerturniers in Sieversen, das Springen, folgt von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. August.

( msb )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport