Hausbruch. 171 Teilnehmer beim Süderelbe-Cross kämpfen auch um die Hamburger Meistertitel. Weitere Laufveranstaltungen der HNT im Februar und März.

„Momentan gibt es viel zu planen und viel zu entscheiden“, sagt Daniel Neidhold. Kaum haben der Leichtathletik-Abteilungsleiter und seine Mitstreiter im Organisationsteam der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) den vierten Süderelbe-Crosslauf gut über die Bühne gebracht, stehen auch schon die nächsten Veranstaltungen vor der Tür. Am 20. Februar und 20. März soll es eine Neuauflage des Straßenlauf-Cups im Forst Rosengarten geben, am 27. März folgt dann mit Start und Ziel an der CU-Arena in Neugraben der Hamburger Halbmarathon.