Harburg
Sportlerehrung

Bezirk Harburg ehrte 222 Nachwuchssportler

Harburger Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen am 12. Februar 2020

Harburger Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen am 12. Februar 2020

Foto: Philine Müller / HA

Die Erfolge 2019 reichten bis zu den Weltmeisterschaften. Dort belegten Irish-Dance-Gruppen der HNT unter anderem einen vierten Platz.

Harburg.  Für herausragende sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres ehrte der Bezirk Harburg jetzt 222 Kinder und Jugendlichen im Rieckhof. Dieser Erfolg zeige die hervorragende Jugendarbeit der Harburger Vereine und die Relevanz ihres sozialen Stadtteilengagements, hieß es.

Der Nachwuchs wurde für 125 Hamburger Meistertitel und jeweils sechs erste Plätze bei norddeutschen und deutschen Meisterschaften mit Urkunden und Sachpreisen ausgezeichnet. 30 Mannschaften siegten auf Landes- und norddeutscher Ebene. Die Irish-Dance-Gruppe der HNT nahm mit 27 Tänzerinnen und Tänzern sogar an Weltmeisterschaften teil und erreichte als bestes Resultat einen vierten Rang.

Der Moderator der Ehrung, Bedo Kayaturan, lud die Fußball-B-Juniorinnen des HTB in seine Fernsehsendung „Oriental Night“ auf Hamburg 1 ein. Ebenfalls im Kulturzentrum Rieckhof findet am Freitagabend um 18 Uhr die Ehrung der erfolgreichsten Erwachsenen statt.