Harburg
Fussball

FC Rosengarten bittet zum Sparkassen-Masters

Bei der Gruppenauslosung (von links): Kathleen Guse (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Frederik Ernst (FC Rosengarten) und Florian Carstens (FC St. Pauli).

Bei der Gruppenauslosung (von links): Kathleen Guse (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Frederik Ernst (FC Rosengarten) und Florian Carstens (FC St. Pauli).

Foto: Thorsten Sundermann / Sparkasse Harburg-Buxtehude

In Nenndorf veranstaltet der Kreisligist das vierte große Hallenfußballturnier im Kreis Harburg. Zwei Landes- und vier Bezirksligisten.

Nenndorf.  Nach dem Stadtpokal in Winsen, dem Hallenmasters in Meckelfeld und dem Nik-Bödder-Cup in Tespe findet am Wochenende mit dem Sparkassen-Masters des FC Rosengarten das vierte große Hallenfußballturnier des neuen Jahres statt. Den Auftakt in der Rosengarten-Sporthalle in Nenndorf bildet ein Qualifikationsturnier am Freitag, 19 Uhr. Dessen Sieger qualifiziert sich für das Hauptturnier am Sonnabend von 13 bis 19.30 Uhr, bevor das Fußballwochenende am Sonntag mit zwei Jugendturnieren ausklingt.

Verletzter Pauli-Profi Florian Carstens fungierte als Glücksfee

Erneut betätigte sich Florian Carstens, Fußball-Profi des FC St. Pauli, als Glücksfee. Der Grund ist weniger erfreulich. Der 21-Jährige, der das Kicken in der Elbmarsch lernte, kuriert einen vor vier Wochen erlittenen Mittelhandbruch aus und konnte nicht mit dem Zweitligisten ins Trainingslager nach Spanien fliegen.

Am Sonnabend treffen die Gastgeber des FC Rosengarten (Kreisliga) in der Vorrundengruppe B auf die Landesligisten Harburger TB und FTSV Altenwerder sowie den Bezirksligisten TV Meckelfeld und den Kreisligisten SG Estetal. „Vom Papier her ist das die stärkere Gruppe, aber auch in der Gruppe A stehen neben Titelverteidiger Winsen starke Teams. Insgesamt sind die Gruppen sehr ausgeglichen“, sagte Rosengartens Teammanager und Turnierorganisator Fabian Bartels.

Die Turniere 2018 und 2019 gewann jeweils der TSV Winsen

Neben dem TSV Winsen (Bezirksliga), der zuletzt zweimal in Folge den Siegerpokal abstaubte, und dem Buchholzer FC (Kreisliga) spielen in der Gruppe A noch die Bezirksligisten VfL Maschen und Heeslinger SC II sowie der Qualisieger von Freitagabend. Das Hallenturnier des FC Rosengarten gibt es seit 2012, seit 2018 ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude Haupt- und Titelsponsor. „Wir sponsern mehrere große Hallenfußballturniere in der Region, weil der Hallenfußball den Mannschaften und Fans in der spielfreien Zeit ein tolles Spektakel bietet“, erläutert Jörn Stolle.

Das Turnier ist qualitativ stark besetzt. „Wir haben einen attraktiven Mix und sind mit zwei Landesligisten und vier Bezirksligisten eines der bestbesetzten Turniere im Kreis. Darauf sind wir stolz, das verspricht hochklassigen Hallenfußball“, sagte der Vorsitzende des FC Rosengarten, Kai Erhorn. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.