Harburg
Handball

Tag des Handballs exklusiv bei der SG Harburg

Die Minis der SG Harburg wollen am Tag des Handballs zeigen, wie toll sie ihre Sportart finden.

Die Minis der SG Harburg wollen am Tag des Handballs zeigen, wie toll sie ihre Sportart finden.

Foto: SG Harburg

Am Sonnabend nimmt kein anderer Verein aus Hamburg an der bundesweiten Aktion des Deutschen Handball-Bundes teil.

Harburg.  Der Deutsche Handball-Bund (DHB) hat den 26. Oktober zum Tag des Handballs erklärt. In ganz Deutschland beteiligen sich mehr als 170 Vereine an der Initiative und feiern an diesem Sonnabend allerorten Handball-Familienfeste – darunter auch bei der SG Harburg. „Wir freuen uns sehr, dieses Jahr beim Tag des Handballs dabei zu sein“, sagte Jugendwart Timo Czech.

Abwechslungsreiches Programm in der Sporthalle Baererstraße

Am bundesweiten Tag des Handballs können Kinder zum Beispiel den Hanniball-Pass erwerben. Das neu konzipierte Handball-Spielabzeichen feiert seine Premiere beim Deutschen Handball-Bund und der SG Harburg. Darüber hinaus erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit Handball-Stationen, Geschwindigkeitsmessung, Jugendspielen und vielem mehr. Auch gibt es ein Public-Viewing von den Länderspielen der deutschen Frauen- und Männer-Nationalmannschaft in Hannover gegen Kroatien.

„Wir möchten Handball zum Anfassen bieten. Handball macht Spaß, ist ein toller Mannschaftssport und Freundschaften mit Teammitgliedern halten oft ein Leben lang“, weiß Timo Czech aus eigener Erfahrung. Der Tag des Handballs in Harburg beginnt am Sonnabend, 26. Oktober, um 11.30 Uhr in der Sporthalle Baererstraße, gegenüber des Bürgerzentrum Feuervogel.

Public Viewing des Frauen- und Männer-Länderspiels in Hannover

Die SG Harburg ist als einziger Verein in Hamburg als Ausrichter ausgewählt worden. „Darauf sind wir stolz und sehen das als Anerkennung unserer kontinuierlichen Arbeit im Breitensport“, so SG-Vorsitzender Peter Meier.

Weitere Aktionen am Tag des Handballs gibt es in der Sporthalle Adendorf, Scharnebecker Weg, und der OHG-Sporthalle Geesthacht, Neuen Krug 5