Harburg
Hockey

Frauen der TG Heimfeld stehen im Pokalfinale

Die Frauen der TG Heimfeld freuen sich nach dem 3:0 beim SC Victoria über den Einzug ins Hamburger Pokalfinale.

Die Frauen der TG Heimfeld freuen sich nach dem 3:0 beim SC Victoria über den Einzug ins Hamburger Pokalfinale.

Foto: Lea Diedrichs / TG Heimfeld

Hockey-Regionalligist gewinnt mit 3:0 beim SC Victoria. Der Finalgegner für den 1. Mai wird noch ermittelt.

Heimfeld.  Für die Hockeyfrauen der TG Heimfeld steht derzeit die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Regionalliga Nord über allem. Der Tabellenzweite startet am Sonntag, 14. April, mit einem Heimspiel gegen Uhlenhorst II in die Freiluftsaison (14 Uhr, Am Waldschlößchen). Parallel wollte sich das Team von Trainer Dennis Sievert die Chance auf den Einzug ins Hamburger Pokalfinale nicht entgehen lassen. In den vergangenen Jahren durften die TGH-Damen als Zweitligist nicht am Wettbewerb teilnehmen, das ist nach dem Abstieg in die Regionalliga anders.

Angesichts der laufenden Vorbereitung, in der ein Schwerpunkt die athletischen Grundlagen sind, konnte spielerisch noch nicht alles funktionieren. Die TG Heimfeld wurde im Auswärtsspiel beim SC Victoria, dem Tabellenführer der 1. Verbandsliga, aber ihrer Favoritenrolle gerecht. Die zwei Klassen höher angesiedelten Heimfelderinnen bejubelten letztlich einen 3:0 (0:0)-Sieg.

Regionalliga-Rückrunde startet am 14. April mit einem Heimspiel

„Wir waren mit dem vielen Ballbesitz und den vielen Chancen noch etwas überfordert und waren zu inkonsequent im Torschuss“, sagte Sievert zur torlosen ersten Halbzeit. In der Pause sprach er die Probleme detailliert an, anschließend wurde es besser. Paula Seibt erzielte nach einer Einzelaktion das 1:0, Amelie Neumann-Kleinpaul nach einem Konter das 2:0 und Constanze Schumann-Plekat kurz vor Schluss das 3:0.

Das Pokalfinale wird traditionell am 1. Mai, in diesem Jahr ein Mittwoch, ausgetragen. Der Gegner wird im zweiten Halbfinale zwischen dem Hamburger Polo-Club und der Zweitvertretung des Club an der Alster ermittelt.