Harburg
Sportverletzungen

Mariahilf informiert über Behandlung von Knieverletzungen

Harburg.  Auf dem Fußballfeld, beim Joggen oder im Fitnessstudio – Verletzungen können schnell passieren. Als ärztlicher Leiter der Sektion für arthroskopische Chirurgie und Sporttraumatologie kennt sich Dr. Udo Brehsan von der Helios Mariahilf-Klinik in Harburg mit Sportverletzungen bestens aus. In seiner langjährigen Tätigkeit hat er unter anderem Leistungssportler aus den Bereichen Boxen, Handball, Judo und Radsport behandelt.

Am kommenden Dienstag, 16. Oktober, informiert der Oberarzt im Rahmen des Mariahilf-Patientenforums über das Thema „Knie kaputt – was nun? Sportverletzungen und Knorpelschäden“. Alle Interessierten sind eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Dr. Brehsan berichtet um 18 Uhr in der Caféteria der Klinik speziell über Knieverletzungen und verschiedene, möglichst schonende Behandlungsmöglichkeiten. Im Anschluss haben die Gäste die Möglichkeit, mit dem Experten ins Gespräch zu kommen.