Harburg
Handball

Buxtehuder SV erhält Spende von der Haspa für die Jugendarbeit

Buxtehude. Auf vier neue „Mitspieler“ dürfen sich die jugendlichen Handballer des Buxtehuder SV freuen. Von einer Spende in Höhe von 4000 Euro aus dem Zweckertrag der Hamburger Sparkasse (Haspa) hat sich der Verein vier aufblasbare Trainings-Dummys angeschafft, die in der Übungseinheiten als „Abwehrspieler“ aufgestellt werden. Neben den Trainingsdummys konnten noch Handbälle erworben werden. Die Haspa unterstützt Vereine und Institutionen aus den Bereichen Kultur, Umwelt, Soziales und Sport mit 2,7 Millionen Euro.