Harburg
Fussball

Buchholz 08 und FC Süderelbe vor schweren Aufgaben

Buchholz/Neugraben.  Jeweils vor schwierigen Auswärtsaufgaben stehen am Wochenende die Oberligafußballer des TSV Buchholz 08 und des FC Süderelbe. Bereits heute um 13 Uhr müssen die Nordheider beim Serienmeister TuS Dassendorf antreten. Süderelbe bekommt es am Sonntag um 14 Uhr mit dem Regionalliga-Absteiger Altona 93 zu tun.

Beim Blick auf die Tabelle dürfte aber weder Buchholz 08 noch dem FC Süderelbe der Schreck in die Glieder fahren. Dassendorf rangiert auf Platz acht, so tief war die Mannschaft in der gesamten vergangenen Saison nicht gefallen. Dassendorf hat gerade im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten MSV Duisburg bei der 0:1-Heimniederlage viele Kräfte gelassen. 08-Trainer Thorsten Schneider hat in Dassendorf noch nie gewonnen.

Bei Altona 93 herrscht aktuell Katerstimmung, auch wegen der 0:1-Niederlage zuletzt im Oddsetpokal bei Buchholz 08. Die Mannschaft rangiert in der Oberliga derzeit nur auf Platz 13.