Harburg
Volkslauf

Fantasie und Kreativität sind beim Brunsberglauf gefragt

Holm-Seppensen.  Wohl kaum ein anderer Volkslauf bietet landschaftlich eine solche Vielfalt wie der Brunsberglauf, zu dem der SV Holm-Seppensen in diesem Jahr am 2. September bereits zum neunten Mal einlädt und der durch die blühende Heide, durch Wälder, am Wasser entlang, über einen Berg, durch die Höllenschlucht und den Zwergentunnel führt. Selbst wer noch nicht daran denken mag, jetzt schon für einen Volkslauf zu trainieren, sollte sich aber diesen Termin merken und sich möglichst bald anmelden.

Für den landschaftlich abwechslungsreichsten Volkslauf wollen die Veranstalter vor allem noch Teams für den Teamcup über 5 oder 11,7 Kilometer motivieren. Dabei können mindestens vier Läuferinnen und Läufer ein Team bilden und sich einen möglichst attraktiven Fantasy-Namen geben. Gewertet werden die schnellsten vier Athleten pro Team. Viele Schülerinnen und Schüler der Buchholzer Schulen hatten sich im vergangenen Jahr für diesen gruppendynamischen Wettbewerb entschieden. „Wir hoffen, in diesem Jahr noch mehr Schülerinnen und Schüler für das Laufen und die wunderbare Natur rund um Holm-Seppensen begeistern zu können“, sagte einer der Organisatoren, Michael Wiese.

Sieben Wettbewerbe stehen wieder auf dem Programm. Vier Kinderläufe zwischen 300 Meter und 2,5 Kilometern, der für Familien ideale 5-Kilometer-Lauf um den Mühlenteich herum und für die sportlichen ambitionierten Läuferinnen und Läufer die 11,7 Kilometer sowie der Halbmarathon. Die beiden langen Strecken führen über den Brunsberg. Zu gewinnen gibt es as beliebte Bergtrikot, Pokale für die Gesamtsieger, Medaillen und Urkunden für alle Kinder, Pokal und Geldprämie für die meldestärkste Gruppe sowie T-Shirts für die ersten 150 Voranmelder.

Die Läufe sind gegenüber den Vorjahren unverändert. „Die Kombination aus Streckenvielfalt und landschaftlicher Schönheit hat uns immer wieder einen neuen Teilnehmerrekord beschert“, sagt Armin Schneider, der zu den Organisatoren gehört. Anmeldungen unter www.brunsberglauf.de.