Harburg
Leichtathletik

Waterhölter und Bai gewinnen Medaillen bei Norddeutschen

Winsen.  Zwei Medaillen haben die Leichtathleten aus dem Landkreis Harburg am ersten Tag der norddeutschen Meisterschaften in Hamburg gewonnen. Für das Top-Resultat sorgte Mira Waterhölter (LG Nordheide) im Diskuswurf der Frauen. Die 19-Jährige, die noch in der U20-Jugend startberechtigt ist, belegte mit 40,68 Meter den zweiten Platz hinter Inga Reschke aus Bremen. Im Bereich der männlichen U18-Jugend gewann Alexander Bai (MTV Hanstedt) die Bronzemedaille. Nach einer insgesamt guter Serie und seinem weitesten Versuch von 12,64 Meter wurde er Dritter im Dreisprung – passt ja. Gleichzeitig verbesserte er seine erst wenige Wochen alte persönliche Bestleistung um weitere 35 Zentimeter.