Harburg
Fussball

LSK zieht als erstes Team in die Endrunde am Sonnabend ein

Melbeck.  Die favorisierten Fußballer des Lüneburger SK haben sich als erste Mannschaft für die Endrunde im LZ-Sport-Cup am kommenden Sonnabend, 14. Juli, in Wendisch Evern qualifiziert. Nach einem harten Trainingswochenende, zu dem ein Testspiel gegen den dänischen Zweitligisten FC Fredericia (0:4) gehörte, setzte sich der Regionalligist in der zweiten Halbzeit des Gruppenfinales mit 2:0 gegen Neuling TSV Mechtersen/Vögelsen durch, der sein Halbfinale mit 2:1 gegen Gastgeber SV Ilmenau gewonnen hatte. Der LSK schaffte mit dem 3:0 gegen Scharnebeck den Finaleinzug. Das Turnier wird am Montagabend, 18 Uhr, in Westergellersen fortgesetzt. Dann kommt es zu den Paarungen Bardowick gegen Barendorf und Gellersen gegen Reppenstedt.