Harburg
Leichtathletik

Vage Hoffnung auf den DM-Endlauf

Xenia Rahn (MTV Hanstedt) wird norddeutsche Vizemeisterin über 60 Meter Hürden der Frauen. Im Hintergrund die viertplatzierte Janika Jans vom TSV Altenholz (Nr. 614)

Foto: Iris Hensel / HA

Xenia Rahn (MTV Hanstedt) wird norddeutsche Vizemeisterin über 60 Meter Hürden der Frauen. Im Hintergrund die viertplatzierte Janika Jans vom TSV Altenholz (Nr. 614)

Hürdensprinterin Xenia Rahn vom MTV Hanstedt startet am Sonnabend bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.