Harburg
Hockey

Für Frauen der TG Heimfeld ist die Meisterschaft passé

Heimfeld.  Diesen Doppelspieltag hatten sich die Hockeyfrauen der TG Heimfeld anders vorgestellt. Anstatt mit zwei Siegen die theoretische Chance auf den Meistertitel in der Regionalliga Nord zu wahren, ließ der Tabellenzweite mit zwei Unentschieden vier Punkte liegen. Beim 2:2 (2:1) gegen den fünftplatzierten Hamburger Polo-Club kamen die Heimfelderinnen ebenso wenig über die Punkteteilung hinaus wie beim 4:4 (2:0) beim viertplatzierten Marienthaler THC. Vor den letzten zwei Partien beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Bremer HC sieben Punkte – uneinholbar.