Harburg
Handball

Lisa Prior fehlt zwei bis drei Wochen mit Innenbandanriss

Buxtehude.  Zwei bis drei Wochen müssen die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV auf Lisa Prior verzichten. Gerade erst war die 26-Jährige von einer Schulterverletzung genesen und auf dem Weg zurück zu alter Form, da verletzte sie sich im Training erneut. Eine MRT-Untersuchung im Elbe-Klinikum ergab einen Innenbandanriss im linken Knie. Trainer Dirk Leun bewertete die Verletzung als „Glück im Unglück“, schließlich hätte sie schwerwiegender ausfallen können. Die Personallage im Rückraum ist durch den Ausfall von Lisa Prior wieder etwas angespannter. Priors Einsatz in den letzten Bundesligaspielen und beim Pokal-Final-Four am 27. und 28. Mai sei nicht in Gefahr, heißt es aus Buxtehude.