Harburg
Leichtathletik

700 Starter bei 43. Silvesterlauf in Drochtersen

Drochtersen.  Wer den letzten Tag des zu Ende gehenden Jahres nutzen will, sich noch einmal sportlich zu verausgaben, kann sich auch am Silvestertag 2016 wieder in Drochtersen aktiv betätigen. Am 31. Dezember geht der traditionelle Silvesterlauf der TVG Drochtersen in seine 43. Auflage. Anmeldungen sind noch im Internet unter www.tvg-drochtersen.de möglich. Nachmeldungen sind am Silvestertag von 9 Uhr an bis 45 Minuten vor dem Start möglich. Die Veranstalter erwarten mehr als 700 Aktive.

Und wer sich die 10 Kilometer des Hauptlaufs nicht zutraut, kann sich erstmals in diesem Jahr die Strecke mit einem Staffelpartner teilen. Die Stabübergabe erfolgt am Ruthenstrom. Die TV Germania Drochtersen sorgt für den Transfer dorthin und zurück. Weitere Alternativen sind Nordic Walking und Wandern ebenfalls auf der 10 Kilometer langen Strecke. Start und Ziel ist im Kehdinger Stadion. Im vorigen Jahr ging der „Herbert-Giese-Gedächtnispokal“ für den schnellsten Läufer und die schnellste Läuferin des Hauptlaufs an Max Schröter und Hamburgerin Katharina Josenhans.