Harburg
Basketball

Lütjens und Hollatz für nationale Sichtung nominiert

Hittfeld.  Vor dem Doppelspieltag am Sonntag in der Halle Peperdieksberg gab es gute Nachrichten für zwei Nachwuchs-Basketballer der Sharks Hamburg. Enno Lütjens aus dem U19-Teams ist zu einem Nominierungslehrgang der U18-Nationalmannschaft eingeladen worden. Insgesamt 40 Spieler der Jahrgänge 1999/2000 hat Bundestrainer Harald Stein für die Zeit vom 11. bis 14. Dezember an den Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg gebeten. Ebenfalls eine Einladung zu einem Lehrgang des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) an gleicher Stelle vom 15. bis 18. Dezember erhielt U16-Shark Justus Hollatz erhalten.

Am Sonntag haben die U16-Sharks, die mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet waren und zuletzt drei mal in Folge gewinnen konnten, in der Jugend-Basketball-Bundes um 11 Uhr TuS Lichterfelde aus Berlin zu Gast. Um 13.45 Uhr treffen die U19-Sharks in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) auf die Basket Akademie Weser-Ems aus Oldenburg.