Harburg
Tennis

William Leschig und Mika Bunjes gewinnen Doppel-Cup

Mika Bunjes (links/TCH Buchholz) und William Leschig (rechts/TC Nordheide) mit ihren Siegerpokalen beim NTV Doppel-Cup

Mika Bunjes (links/TCH Buchholz) und William Leschig (rechts/TC Nordheide) mit ihren Siegerpokalen beim NTV Doppel-Cup

Foto: Tanja Lübben / HA

U12-Tennistalente vom TC Nordheide und TCH Buchholz sind die Nummer eins in Niedersachsen.

Jesteburg.  In starker Form präsentierten sich zwei Nachwuchsspieler aus der Tennisregion Süderelbe beim traditionsreichen NTV Doppel-Cup, der inoffiziellen Landesmeisterschaft des Tennisverbandes Niedersachsen. Insgesamt 70 Doppel aus 15 Regionen kämpften in Braunschweig um die Siege in jeweils zwei männlichen und weiblichen Konkurrenzen. Die drei Teams der Region Süderelbe wurden von Regionstrainer Chris Böhm (Handorf) betreut.

Im Feld der U12-Junioren erreichten William Leschig (TC Nordheide) und der für den Verein TCH Buchholz startende Lüneburger Mika Bunjes nach drei Siegen das Finale. Das Süderelbe-Duo gewann gegen Doppel aus den Regionen Goslar/Salzgitter, Aller/Oste/Wümme und Braunschweig/Wolfenbüttel jeweils in 2:0-Sätzen.

Im Endspiel mussten William Leschig und Mika Bunjes den ersten Satzverlust hinnehmen. Der erste Durchgang ging im Tiebreak an Tjark Kunkel und Luis Herbst aus Hannover. Danach konnte sich das U12-Doppel aus der Region Süderelbe steigern, zeigte eine beeindruckende Teamleistung, überzeugte mit konzentriertem und kämpferischem Spiel und holte sich letztlich verdient den NTV-Doppel-Cup mit einem 6:7, 6:1 und 10:5-Erfolg. Damit wurden Leschig und Bunjes ihrer Favoritenstellung gerecht, denn sie waren das topgesetzte Doppel gewesen. Ihre Finalgegner gingen als Nummer zwei der Setzliste ins Turnier.

In der männlichen U14-Konkurrenz verloren Hauke Steffen und Jonas Müller vom TC Wiepenkathen ihr Auftaktmatch gegen ein körperlich überlegenes Doppel aus Hannover. In der Nebenrunde gewannen sie das erste Spiel und mussten sich im Halbfinale mit 6:7, 5:7 einem Duo aus Süd-Niedersachsen geschlagen geben. Die U14-Juniorinnen Leonie Buschmann (TC Nordheide) und Marah Böckmann (TC Auetal-Ahlerstedt) verloren das Finale der Nebenrunde gegen das Doppel der Region Jade/Weser/Hunte mit 2:6, 2:6.