Harburg
Tennis

Dienstag beginnen die HSC-Open mit 140 Tennisspielern

Harburg.  Die Bedeutung der 34. HSC-Open, dem großen Tennisturnier beim Harburger SC, wird am besten dadurch deutlich, dass die Top-Spiele live im Internet verfolgt werden können. Und das nicht etwa mit vereinsinternem Livestream, sondern dank des hochprofessionellen Equipments und des Know-hows von sportdeutschland.tv.

Das Einzel- und Doppelturnier für die Altersklassen 30 bis 75 beginnt am kommenden Dienstag, 28. Juni, und läuft bis einschließlich Sonntag, 3. Juli, auf der Tennisanlage des Harburger SC am Hölscherweg. Erwartet werden 140 Teilnehmer aus ganz Deutschland, die bei dem zur Dunlop-Senior-Tour zählenden Turnier auch um Ranglistenpunkte spielen. Die HSC-Open sind vom Deutschen Tennis-Bund in die Kategorie S3 eingestuft worden. „Das verspricht wieder einmal Spitzentennis, das jeden begeistert“, sagt Pressesprecherin Christiane Bergmann.

Parallel zu den Tennismatches auf der roten Asche können im neu gestalteten Lounge-Bereich der HSC-Gastronomie die Spiele der Fußball-Europameisterschaft verfolgt werden. Die Players Night beginnt am Freitag, 1. Juli, um 18 Uhr. Der Eintritt für Zuschauer ist an allen Tagen frei.

www.tennis-hsc.de und sportdeutschland.tv