Harburg
Beachvolleyball

Ein Beachfeld ist für die neue HNT-Abteilung reserviert

Neugraben.  Nach der Einweihung des neuen Sportparks Opferberg, zu dem ein großer Sandplatz für Beachvolleyball, Beachtennis und Beachsoccer gehört, bietet die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) allen Interessierten die Möglichkeit, regelmäßig und kostengünstig Beachvolleyball zu spielen. Daher hat der Verein eine eigene Abteilung gegründet. Deren Mitglieder können täglich von 8 bis 22 Uhr auf der neuen Anlage trainieren, eines der drei Felder ist von April bis September für die Abteilung reserviert. Bälle stehen in begrenzter Zahl gegen Pfand zur Verfügung. Die Beachvolleyball-Saison endet am 30. September. Vom 1. Oktober bis 31. März wird Wintertraining angeboten.