Harburg
Denksport

Schachverein Winsen lädt auch Hobbyspieler zur Stadtmeisterschaft

Winsen.  Offen ausgeschrieben für alle interessierten Schachspieler ist die Winsener Stadtmeisterschaft 2016, die an diesem Donnerstag, 18. Februar, ihren Anfang nimmt. Bis in den Juni hinein werden neun Runden gespielt, für jede Runde stehen zwei Spieltage zur Verfügung. Spielbeginn ist immer donnerstags um 20 Uhr in der Cafeteria des Altenheims Bethesda, Friedrich-Lich­tenauer-Allee 3, in Winsen

„Mitspielen kann auch jeder Hobbyspieler, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich“, sagt Achim Reimers vom Winsener Schachverein. Das Startgeld beträgt sechs Euro. Der Sieger erhält neben dem Stadtmeistertitel auch einen Wanderpokal. Daneben stehen Urkunden, Sachpreise und Ratingpreise zur Verfügung.

Informationen und Anmeldung bei Turnierleiter Julian Zeyn unter Telefon 04176/70 77. Interessenten können sich am ersten Spieltag auch bis 19.45 Uhr im Altenheim Bethesda einfinden. Weitere Informationen im Internet unter www.sv-winsen.de.