Harburg
Tischtennis

Zum Rückrundenauftakt kommt das Schlusslicht zum MTV Tostedt

Heimspiel gegen Langstadt am Samstag, 09-01-16 um 15 Uhr Sporthalle Poststraße

Tostedt.  Mit einem Heimspiel gegen TSV 1909 Langstadt starten die Tischtennisfrauen des MTV Tostedt in die Rückrunde der 2. Bundesliga. Das Schlusslicht (0:16 Punkte) gibt am morgigen Sonnabend ab 15 Uhr seine Visitenkarte in der Sporthalle Poststraße ab. Tostedt hat die Hinrunde mit 12:4 Punkten als Dritter abgeschlossen. Das junge und ambitionierte Team aus Hessen hatte zusammen mit Schwarzenbek und Weil im Sommer den Zweitliga-Aufstieg geschafft und präsentiert sich in der Aufstellung Janina Kämmerer, Anne Bundesmann, Sonja Busemann und Cornelia Neumann-Reckziegel.

„Der klare 6:2-Hinspielsieg täuscht über den wahren Spielverlauf hinweg“, erinnert sich MTV-Manager Michael Bannehr. Die Tostedter Frauen konnten drei von sechs Spielen erst mit zwei Punkten Unterschied im Entscheidungssatz gewinnen. Auch die Spielzeit von mehr als zweieinhalb Stunden spricht für eine stark umkämpfte Begegnung. „Wir sind gewarnt und freuen uns auf den dritten Aufsteiger“, so Bannehr abschließend.