Harburg
Tennis

Regen am Donnerstag – Harburger Meister stehen erst Sonntag fest

Harburg. Der Regen am Donnerstag hat den Spielplan etwas durcheinander gewirbelt, dennoch liegen die 54. Harburger Tennis-Meisterschaften voll im Plan. Die letzten Halbfinalspiele werden am Sonnabend ab 10 Uhr ausgetragen. Der Sonntag ist komplett den Endspielen im Einzel und Doppel vorbehalten. Diese finden in drei Blöcken um 11, 13 und 15 Uhr statt. Das Damen- und Herren-Einzelfinale ist parallel für 13 Uhr angesetzt. Feststehende Endspielpaarungen sind bei den Herren 70 Peter Stolt (TSV Over/Bullenhausen) gegen Hans-Peter Gravert (HTuHC) am Sonntag um 11 Uhr. Gravert feierte im Halbfinale einen Überraschungssieg gegen seinen top-gesetzten Vereinskameraden Peter Pastors. Bei den 50er-Herren kämpfen um 15 Uhr Ernst Libuda und Rüdiger Bauer (beide HTB) um den Harburger Meistertitel.