Harburg
Ultralauf

24-Stunden-Lauf auch für Staffeln und Teams geeignet

TuS Fleestedt erwartet am5. und 6. September bis zu 500 Teilnehmer zur dritten Auflage

Fleestedt.  Noch bis Donnerstag kommender Woche, das ist der 20. August, können sich Laufenthusiasten einen Startplatz für den 24-Stunden-Lauf des TuS Fleestedt sichern. Nach diesem Termin gibt es nur noch eine begrenzte Anzahl von Startplätzen für Nachmelder gegen erhöhte Gebühr.

Die dritte Auflage des 24-Stunden-Laufs in Fleestedt wird am Sonnabend, 5. September, um 15 Uhr mit der Startglocke gestartet und führt wie der Name schon sagt über 24 Stunden bis zum Schlussgong am Sonntag, 6. September, ebenfalls um 15 Uhr. Bis zu 500 Läuferinnen und Läufer haben beim ausgefallensten Lauf­event in Hamburgs Süden die Chance, auf der anspruchsvollen 1700-Meter-Runde durch das Waldgebiet Höpen ihre Grenzen auszutesten.

Angeboten werden neben der Einzelwertung für Männer und Frauen der Jahrgänge 1995 und älter ein Teamwettbewerb und ein Staffelwettbewerb. Beim Teamwettbewerb kommen die besten drei von maximal sechs Läufern in die Wertung. Beim Staffelwettbewerb gewinnt diejenige Staffel, die den Stab innerhalb von 24 Stunden am häufigsten über die Ziellinie trägt. Auch der Spaß wird nicht zu kurz kommen.

Letzte Chance auf den Berg im Höpen vor dem Umzug an den Mühlenweg

Die Ultralaufveranstaltung in drei Wochen findet voraussichtlich zum letzten Mal im Höpen mit seinem markanten Anstieg von gut 20 Höhenmetern statt. Westlich von Fleestedt am Mühlenweg entsteht derzeit das neue Sportzentrum Seevetal. Im kommenden Jahr wird der TuS Fleestedt daher vom Sportplatz am Höpen an den Mühlenweg umziehen. Am Höpen soll nach Planungen der Gemeinde Seevetal eine Seniorenwohnanlage entstehen.

Das bedeutet gleichzeitig, dass auf der aktuellen Strecke in zwei Jahren vermutlich die Bagger arbeiten werden. Der 24-Stunden-Lauf wird 2017 auf einer neuen Strecke stattfinden, vermutlich liegen Start und Ziel im neuen Sportzentrum. „Wer also den Rundkurs im Höpen mit dem Anstieg und Buchen-Mischwald nochmal bei Tag und Nacht erleben möchte, sollte sich die letzte Chance nicht entgehen lassen“, werben die Veranstalter.

Online-Anmeldungen sind noch bis zum 20. August im Internet unter www.24stundenlauf.info möglich. Viele weitere Informationen gibt es auch auf der Facebookseite.