Harburg
Karate

Elfjähriger aus Buchholz holt Bronze auf Landesebene

Buchholz.  Der elfjährige Pham Phi Hung Phung, der von Freunden nur Hung gerufen wird, gewann für die Karateabteilung von Blau-Weiss Buchholz die Bronzemedaille bei den Schüler-Landesmeisterschaften in Lingen. In der Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm verlor der Buchholzer nach erfolgreicher Vorrunde das Halbfinale. Auf dem Umweg über die Trostrunde erreichte er den Kampf um Rang drei, den Pham Phi Hung Phung nach einer harten Auseinandersetzung für sich entschied und Bronze gewann. Zwei weitere U14-Athleten gingen im Emsland für Blau-Weiss auf die Matte. Jule Weber, 12, startete in der Disziplin Kata (Form) und musste sich im starken Teilnehmerfeld gleich in der ersten Runde geschlagen geben. In der Disziplin Kumite, dem Freikampf, startete der ebenfalls zwölfjährige Michael Wurps in der Gewichtsklasse bis 53 Kilo und landete auf dem fünften Platz.