Harburg
Tanzsport

Line Dancer nehmen Abschied von Trainerin Rosi Kessel

Neugraben.  Mit einer kleinen Feier haben die Line Dancer der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) ihre langjährige Trainerin Rosi Kessel verabschiedet. Nach neun Jahren im Verein muss die 61-Jährige aus gesundheitlichen Gründen leider kürzer treten. Kessel begann 2006 als Übungsleiterin der Gesellschaftstänzer. Im Januar 2009 führte sie einen Workshop für Line Dance durch und hatte wesentlichen Anteil daran, dass Line Dance ins HNT-Sportprogramm aufgenommen wurde. In Erinnerung bleiben auch die Auftritte bei „Neugraben erleben“ und die gemeinsam mit Ehemann Bernhard Kessel organisierten Line-Dance-Partys. Nachfolgerin von Rosi Kessel wird Kerstin Muche, die schon die Anfängergruppe der HNT Line Dancer trainiert.