Harburg
Fussball

Eintracht Braunschweig spielt heute Abend in Drochtersen

Drochtersen. Mit der Gemütlichkeit soll es spätestens mit dem Anpfiff vorbei sein. Nach einem Mittagsschläfchen wollen es die Fußballer des Zweitlisten Eintracht Braunschweig heute Abend um 19 Uhr bei ihrem Gastspiel beim Regionalliga-Aufsteiger SV Drochtersen/Assel richtig krachen lassen. Ihr Trainer Torsten Lieberknecht hat das Spiel im Kehdinger Stadion zu einem „echten Härtetest“ erklärt. Bei allem sportlichen Reiz soll es aber trotzdem ein Freundschaftsspiel bleiben, bei dem besonders die Kehdinger Regionalligafußballer in allen Belangen gefordert sein werden. Vor Spielbeginn gibt es noch Karten an der Abendkasse. Die SV Drochtersen/Assel empfiehlt eine frühzeitige Anreise, da die Parkplätze am Stadion schnell vergeben sind. Anlässlich dieses Freundschaftsspiels geht der Dauerkartenverkauf für die Regionalliga weiter.