Harburg
Fussball

Drochtersens Neuer steht vor Debüt in der Nationalmannschaft

Drochtersen.  Der frisch gebackene Regionalligist vermeldete am Wochenende die vierte Neuverpflichtung. Ab der Saison 2015/16 spielt Kevin Ingreso bei den Kehdingern. Der 22-Jährige kickte zuletzt beim VfR Neumünster, der als Vorletzter aus Regionalliga Nord abgestiegen ist. „Schön, dass auch dieser Transfer so reibungslos über die Bühne gegangen ist“, freute sich Drochtersens Vereinsvorsitzender Rigo Gooßen über den Neuzugang mit philippinischen Wurzeln.

„Kevin ist ein vielseitiger Mittelfeldspieler, der beim Hamburger SV unter Trainer Thorsten Fink sogar eine Saison beim Bundesligisten unter Vertrag stand“. Den Kontakt zu Ingreso, der in Deutschland geboren ist und sowohl über die deutsche als auch philippinische Staatsbürgerschaft verfügt, hatte der frühere D/A-Spieler Jonas Ahrens hergestellt. Drochtersens Trainer Enrico Maaßen bezeichnte die Verpflichtung von Ingreso als wichtigen Baustein für den Kader: „Wir wollten vier Spieler mit Regionalligaerfahrung verpflichten und mit Kevin ist das Quartett komplett“. Nach der Vertragsunterzeichnung ist Kevin Ingreso nach Manila zu einem Sichtungslehrgang der philippinischen Nationalmannschaft geflogen. Kommt er dort in einem Testspiel zum Einsatz, haben die Kehdinger einen Nationalspieler in ihren Reihen.